Herstellerinformationen zu JAQUMA©

Preis und Versand

80 Kapseln (Gr.0) jaquma: 40,00 €
 zzgl.MWSt   7,60 €
 Preis je Packung:  47,60 €

Versand nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland für   5,00 € Versandkosten je Lieferung. Zur Bestellung.
Ein Produkt von jaqu-invent: Institut für homöopathische und naturmedizinische Forschung.

Wie wird jaquma© hergestellt?

Das hochfein gemahlene Curcuma wird auf die Karbonat-Matrix aufgezogen und dann in pharmakologisch zertifizierten HPMC (Hydroxypropyl-methylcellulose) Kapseln verfüllt. HPMC besteht aus pflanzlichen Fasern, ganz ähnlich der Cellulose. HPMC ist daher vollständig vegan. Die Kapseln und die Gewürzmischungen enthalten keine sonstigen Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel. Die Gewürze stammen aus zertifiziertem biologischem Anbau und unterliegen strengsten Kontrollen in Bezug auf Reinheit und Schadstofffreiheit.

Was ist das Besondere an jaquma©?

Die veganen Kapseln lösen sich in der Magensäure nach ca. 8 bis 10 Minuten auf und werden dann durch das Natriumkarbonat / Natriumbikarbonat Treibmittel sehr schnell und oberflächenoptimiert verteilt. Dadurch kommt es zu einer wesentlich verbesserten Resorption der im Curcuma enthaltenen Wirkstoffe. Unser feingemahlenes und höchsten Qualitätskriterien entsprechendes Curcuma ist biozertifiziert. Natriumcarbonat und Natriumbicarbonat entsprechen pharmEU Qualitäten und sind damit ultrareine Substanzen. Wir produzieren  jaquma© freiwillig nach pharmakologischen Standards. Die besondere Formulierung von jaquma© ist gebrauchsmustergeschützt. jaquma© ist ein reines Naturprodukt ohne den Einsatz biochemischer Substanzen.

 

Aus der Forschung: Welche Wirkungen hat Curcuma?

Die Herstellung von jaquma erfordert Kenntnis, Geduld, hygienische Laborumgebung, Qualitätskontrolle und eine Menge Handarbeit.

jaquma: Curcuma mit erhöhter Resorption von jaqu

Die Herstellung von jaquma erfordert Kenntnis, Geduld, hygienische Laborumgebung, Qualitätskontrolle und eine Menge Handarbeit. www.jaquma.de #kurkuma #curcuma #jaquma

Gepostet von Jaqu-invent Institut für homöopathische und naturmedizinische Forschung am Mittwoch, 15. August 2018